Ehrendingen
Frau hantiert am Radio – da fährt sie Böschung hinab

Heute Morgen hantierte eine 30-jährige Frau am Autoradio und verlor daraufhin die Herrschaft über das Auto. Die Frau wurde leicht verletzt. Beim Auto entstand Totalschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Verkehrsunfall in Ehrendingen

Verkehrsunfall in Ehrendingen

AZ

In ihrem Citroën fuhr die 30-jährige Frau am Dienstag um 7 Uhr auf der Surbtalstrasse in Richtung Zürich. Durch die Bedienung des Autoradios abgelenkt, verlor die Frau die Herrschaft über das Auto. Daraufhin kam das Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich eine Böschung hinab. Schliesslich kam der Citroën etwa 30 Meter von der Strasse entfernt in der angrenzenden Wiese zum Stillstand.

Die 30-Jährige zog sich Prellungen und Schürfungen zu. Eine Ambulanz brachte sie vorsorglich ins Spital. Am Auto entstand Totalschaden im Umfang von rund 5'000 Franken. (sha/pd)