Wettingen

Für die Freude am Gesang: Konzertchor lädt zur Probe ein

Chormitglieder der Schola Cantorum Wettingensis bei einem ihrer Auftritte. ZVG

Chormitglieder der Schola Cantorum Wettingensis bei einem ihrer Auftritte. ZVG

Wettingen Die Schola Cantorum startet mit einem Singtag den zweiten Anlauf, neue Sänger für sich zu gewinnen. Jeder, der sich für Musik begeistert und gerne singt, ist eingeladen.

Nach drei Jahren ist es wieder soweit: Der Schola Cantorum Konzertchor aus Wettingen veranstaltet seinen zweiten Singtag. In der Aula Margeläcker werden am kommenden Sonntag mit Interessierten Lieder einstudiert, geprobt und anschliessend vor Publikum gesungen.

Mit dem Singtag will der Konzertchor die Menschen wieder mehr für das Singen und Zuhören begeistern. Denn: Die Zahl der engagierten Chormitglieder nimmt seit Jahren ab. Es gab ohne Zweifel bessere Zeiten. Grosse Bühnen mit über hundert eng aneinanderstehenden Sänger, die ein grosses Publikum für sich begeistern können, sind zur Seltenheit geworden. Um an diese Erfolge von einst anknüpfen zu können, greift die Schola Cantorum aus Wettingen erneut zur Initiative.

Ob jung oder alt, jeder, der sich für Musik begeistert und gerne singt, ist zum Singtag eingeladen. Emil Niederberger, Präsident der Schola Cantorum Wettingensis, erhofft sich den gleichen Effekt wie damals beim ersten Singtag im Jahre 2015: «Seither konnten wir ein paar wenige neue Sänger dazugewinnen. Obwohl manche nach einiger Zeit wieder abgesprungen sind, waren die, die blieben, ein Gewinn.»

Für das sinkende Interesse an Chören hat Niederberger eine plausible Erklärung: «Wir spielen vorwiegend geistliche Musik, weshalb uns die Jungen wohl auch fern bleiben. Ausserdem wurde das Singen in den Schulen früher besser gefördert.» Dennoch haltet sich der Verein mit 50 Sängerinnen und Sänger eher gut, obwohl man in den glorreichen Tagen 100 Mitglieder zählte. Auch andere Vereine berichten über mangelnden Nachwuchs.

Die Aufopferung, einmal die Woche zweieinhalb Stunden zu proben, zu üben und schliesslich aufzutreten, sei für viele Neulinge wohl zu gross, was das Fernbleiben des Unterrichts erklärt. «Dazu kommt», so Emil Niederberger weiter, «dass man heute so viele Möglichkeiten hat, sich Auftritte und Musikstücke mit dem Smartphone anzusehen.»

2. Singtag der Schola Cantorum: Sonntag, 14. Januar, 9.45 bis 17 Uhr, Aula Schulhaus Margeläcker, Wettingen. Anmeldung auf der Schola Website erforderlich.

Meistgesehen

Artboard 1