Nussbaumen

Gas- und Bremspedal verwechselt: Autofahrer durchbricht Rückwand der Garage

Am Montagmorgen, etwa um 10:30 Uhr, verwechselte ein 71-jähriger Schweizer beim Parkieren das Gas- und das Bremspedal. Sein Opel fuhr durch ein Garagentor – und danach noch durch die Rückwand der Garage.

Das Fahrzeug kam nach dem Durchbruch der Rückwand auf der Gartenmauer zum Stillstand. Der Lenker beklagte sich über Schmerzen im Bauch- sowie im Rippenbereich – er wurde deswegen in das Spital gebracht.

Insgesammt entstand ein Sachschaden von rund 45'000 Franken an Garage und Fahrzeug. Der Lenker musste seinen Führerausweis abgeben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1