Untersiggenthal

Gefährliches Überholmanöver - Autofahrer landet im Gemüsefeld

Audifahrer landet im Gemüsefeld.

Audifahrer landet im Gemüsefeld.

Ein 25-jähriger Autofahrer setzte am Freitagmorgen zu einem gefährlichen Überholmanöver an. Beim Versuch, dem Gegenverkehr auszuweichen, geriet er von der Strasse Richtung Untersiggenthal ab und verunfallte. Die Polizei nahm im das Billett weg.

Kurz vor halb sieben am Freitagmorgen kam ein junger Autofahrer, der auf der Landstrasse von Siggenthal Station Richtung Untersiggenthal fuhr, von der Fahrbahn ab, nachdem er ein Überholmanöver beabsichtigte.

Gemäss Polizeibericht lenkte der 25-jährige Audifahrer im Ausserortsbereich auf die Gegenfahrbahn, um einen in gleicher Richtung fahrenden Lastwagen zu überholen.

Da gleichzeitig Gegenverkehr nahte und um eine Frontalkollision zu vermeiden, steuerte er nach links an den Strassenrand und geriet dabei von der Fahrbahn. Der Autofahrer aus dem Bezirk Zurzach blieb beim
Selbstunfall unverletzt.

Die Kantonspolizei verzeigt den fehlbaren Autofahrer wegen grober Verletzung der Verkehrsregeln. Den Führerausweis auf Probe nahm sie ihm zu Handen des Strassenverkehrsamtes vorläufig ab.

Glück im Unglück: Nach riskantem Überholmanöver von der Fahrbahn abgekommen.

Glück im Unglück: Nach riskantem Überholmanöver von der Fahrbahn abgekommen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1