Würenlos
Gemeinde Würenlos spart bei den historischen Dokumenten

Die Ortsbürgergemeinde soll weiterhin 25000 Franken für die Sanierung der Archivbücher von Würenlos bezahlen. Der Betrag ist im Budget 2013 der Ortsbürgergemeinde enthalten. Die alten Dokumente sind teilweise in einem sehr schlechten Zustand.

Dieter Minder
Merken
Drucken
Teilen
Die alten Bücher drohen zu verfallen. Foto: AZ Archiv/Walter Schwager

Die alten Bücher drohen zu verfallen. Foto: AZ Archiv/Walter Schwager

Die Gemeinde Würenlos muss sparen. Der Gemeinderat hat deshalb auch den Beitrag der Einwohnergemeinde an die Sanierung der alten Archivbücher mit dem Budget 2013 der Einwohnergemeinde auf 5000 Franken pro Jahr reduziert. Die Arbeiten werden auf mehrere Jahre verteilt. Unverändert ist aber der Beitrag der Ortsbürgergemeinde im Budget 2013 enthalten. Damit kann sicher gestellt werden, das die dringendsten Reparaturen durchgeführt werden können.