Killwangen/Bellikon
Gemeindekanzlei: Sandra Spring wird Nachfolgerin von Barbara Kastenholz

Gemeindeschreiberin Barbara Kastenholz hat ihr Arbeitsverhältnis mit der Gemeinde per Ende April 2013 gekündigt. Sie ist ab Mai 2013 als Gemeindeschreiberin in Bellikon. Der Gemeinderat hat Sandra Spring zur neuen Gemeindeschreiberin gewählt.

Dieter Minder
Merken
Drucken
Teilen
Barbara Kastenholz.

Barbara Kastenholz.

Zur Verfügung gestellt

Die ungewisse Zukunft im Zusammenhang mit den Abklärungen über einen allfälligen Zusammenschluss mit Spreitenbach sowie private Gründe haben sie zu diesem Schritt bewogen, teilt die Gemeinde Killwangen mit. Der Gemeinderat bedauert einerseits die Kündigung, kann ihre Beweggründe jedoch nachvollziehen.

Sandra Spring, Gemeindeschreiber-Stellvertreterin und Leiterin Einwohnerdienste, hat anfangs 2011 die Weiterbildung mit dem Fachausweis für öffentliches Gemeinwesen, Fachkompetenz Gemeindeschreiberin erfolgreich abgeschlossen.

Sie ist seit dem 1. Januar 2009 in Killwangen tätig ist. Nun hat der Gemeinderat sie dem Berufungsweg zur neuen Gemeindeschreiberin ab März 2013 befördert. Mit Sandra Spring hat der Gemeinderat die Gewähr, dass die Arbeit bzw. der Dienstleistungsbetrieb nach dem Austritt von Barbara Kastenholz nahtlos und auf hohem Niveau weitergeführt wird. Die frei werdende Stelle wird ausgeschrieben.