Neuenhof
Gmeind heisst alle Traktanden gut

Bei 126 anwesenden Stimmberechtigen von insgesamt 3732 Stimmberechtigten wurden an der Gmeind sämtliche Traktanden mit grosser Mehrheit genehmigt.

Drucken
Teilen
An der Gmeind wurde unter anderem das Budget 2018 mit einem Steuerfuss von 112 statt heute 115 Prozent genehmigt.

An der Gmeind wurde unter anderem das Budget 2018 mit einem Steuerfuss von 112 statt heute 115 Prozent genehmigt.

ZVG/Franz Killer

Bei 126 anwesenden Stimmberechtigen von insgesamt 3732 Stimmberechtigten wurden an der Gmeind sämtliche Traktanden mit grosser Mehrheit genehmigt. So unter anderem das Budget 2018 mit einem Steuerfuss von 112 statt heute 115 Prozent.

Weil aber gleichzeitig der Kantonssteuerfuss um 3 Prozent steigt, bleibt die Steuerbelastung unter dem Strich gleich gross für die Neuenhoferinnen und Neuenhofer.

Das Budget sieht einen Überschuss von 44'000 Franken vor. Die Investitionen (ohne Spezialfinanzierung) betragen rund 1,8 Millionen Franken. Weiter wurden ein Kredit in Höhe von 1,05 Millionen Franken für die Strassen- und Werkleitungserneuerung am Feldhofweg sowie ein 126'030-Franken-Beitrag an den Umbau und die Erweiterung für das Badener Kurtheater bewilligt. Zu guter Letzt stimmten die Anwesenden auch der neuen Leistungsvereinbarung zwischen der Gemeinde Neuenhof und dem Verein Spitex Wettingen-Neuenhof zu.(az)

Aktuelle Nachrichten