Rohrdorf

Gospelchor beschenkt sich zum 20. Geburtstag mit Jubiläumskonzerten

Der Rohrdorfer Gospelchor «The Spirits» probt seit Januar für die Jubiläumskonzerte.

Der Rohrdorfer Gospelchor «The Spirits» probt seit Januar für die Jubiläumskonzerte.

Der 1997 gegründete Gospelchor «The Spirits» feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Zum Jubiläum finden in den Kirchen in Baden und Oberrohrdorf zwei Konzerte statt.

Gründer und Chorleiter Thomas A. Friedrich blickt auf die Anfangszeiten von «The Spirits» zurück: «Ein halbes Jahr, nachdem ich in Rohrdorf als Kirchenmusiker angefangen habe, entstand an Pfingsten 1997 der Chor.» In zwei Zeitungen wurden Inserate geschaltet, und an der ersten Probe im katholischen Pfarreizentrum «Gut Hirt» in Niederrohrdorf nahmen nicht weniger als 30 interessierte Sängerinnen und Sänger teil. Der Mittwoch wurde als Probeabend bestimmt, und schon bald wurde das Probelokal in das Reformierte Kirchenzentrum in Oberrohrdorf verlegt.

«Nachdem ich das grosse Gospelchorfestival in Stockholm besucht hatte, wollte ich damals die jüngere Generation der Pfarrei Rohrdorf ansprechen, und die Idee konnte erfolgreich umgesetzt werden», so Friedrich weiter.

Noch vier Ur-Mitglieder dabei

Die Gruppe sang in Gottesdiensten in der Region, bei Hochzeiten sowie bei weiteren Anlässen. Um sich rechtlich abzusichern, gründete der Gospelchor 2004 einen Verein, der jährlich bis zu 35 Auftritte machte. «The Spirits» zählt aktuell 20 Mitglieder und ist bestrebt, mit diesem Jubiläumsanlass weitere Sängerinnen und Sänger für den Gospelgesang zu begeistern.
Von den Gründungsmitgliedern sind neben Friedrich noch Veronika Steffen, Rita Blunschi und Werner Merki dabei. «Ich habe viel Freude am Singen, und dabei geniesse ich auch die tolle Gemeinschaft. Zudem sind die Stücke abwechslungsreich und vielfältig», sagte Veronika Steffen aus Bellikon begeistert.

Vera Rudolf von Rohr

Vera Rudolf von Rohr

Zeitreise mit Lieblingssongs

Seit Mitte Januar 2017 setzte der Gospelchor «The Spirits» seinen Fokus voll und ganz auf die beiden Jubiläumskonzerte, welche am 5. Juni in der katholischen Stadtkirche in Baden und am 11. Juni in der katholischen Kirche St. Martin in Oberrohrdorf auf dem Programm stehen. «Aus unserem breit gefächerten Repertoire sorgen wir für eine Zeitreise mit zwanzig ausgewählten Lieblingssongs», sagt Thomas A. Friedrich voller Vorfreude.
Dabei wird der Gospelchor «The Spirits» durch zehn Gastsänger verstärkt. Die Besucher dürfen sich auf ein gut zweistündiges Konzert freuen, welches von besinnlichen Stücken bis
hin zu explosiven Songs alles bietet. Vor den Konzerten und in der Pause werden Häppchen und Getränke angeboten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1