Ehrendingen
Gross und klein freuen sich an Tauben, Hühner und Kaninchen

Der inzwischen 80 Jahre alte Verein der Kleintierfreunde Ehrendingen und Umgebung hat mit einer netten Ausstellung eine Einblick in das Hobby seiner Mitglieder gegeben. Vor allem bei den Familien ist die alljährliche Ausstellung sehr beliebt.

Sibylle Egloff
Drucken
Teilen
Die kleinen Besucherinnen und Besucher sind von den Tieren besonders begeistert.

Die kleinen Besucherinnen und Besucher sind von den Tieren besonders begeistert.

Sibylle Egloff

Beim Gemeindehausplatz Oberdorf ging es am vergangenen Wochenende ausnahmsweise tierisch zu und her. Die Kleintierfreunde Ehrendingen & Umgebung veranstalteten die traditionelle Kleintierschau, die stets am Wochenende am Ende der Schulferien stattfindet. Zu bestaunen gab es Kaninchen, Hühner und Tauben in 18 liebevoll geschmückten Boxen und einer Voliere.

Ob Französische Widder, Farbenzwerge, Angora oder Sachsengold oder Hermelin den Besuchern bot sich ein abwechslungsreiches Bild in den verschiedenen Kaninchenboxen. Ausgestellt wurden dieses Jahr Zwergrassen, Kleinrassen sowie Grossrassen.

In der Voliere gurrten die Taubenrassen Thurgauer Mönch, Thurgauer Mehlfarbige und Thurgauer Weissschwanz. Die Zwerg-Welsumer wurden als einzige Hühnerrasse präsentiert. «Je grösser die Rasse, umso grösser sind die Vorschriften. Daher werden Kleinrassen bevorzugt gezüchtet», erklärt Obmann Patrick Scheider die Tendenz der Züchter.

Für Kinder eine riesen Freude
8 Bilder
Schweizer Dreifarben Kleinschecken
Junge Farbenzwerge
Gross und Klein bestaunen die Französischen Widder
Familien erfreuen sich an den Kleintieren
Chüngeli-Streicheln das macht Spass
Ein Thurgauer Weissschwanz umgarnt von zwei Thurgauer Mönchen
Ein Russenkaninchen

Für Kinder eine riesen Freude

AZ

«Unser Hauptziel ist es, unser Hobby der Dorfbevölkerung näher zu bringen. Es dient aber auch als Mitgliederwerbung, um Neuzüchter zu gewinnen», verrät Schneider, der seit 1994 zu den Vereins-Mitgliedern gehört, die Grundidee der Kleintierschau.

Ausserdem sei es für den Verein und für den Vereinsgeist förderlich, zusammen ein derartiges Projekt durchzuführen. «Das Zusammensein und das Zusammenarbeiten tut dem Verein gut», fügt Schneider hinzu.

Die Kleintierfreunde Ehrendingen & Umgebung, die 55 aktive Mitglieder zählen und 2013 ihr 80-Jahr-Jubiläum feiern dürfen, sorgten neben der Ausstellung für Verpflegungs- und Verweilmöglichkeiten.

In einem grossen Festzelt wartete auf die Besucherinnen und Besucher nach der Besichtigung Leckeres vom Grill. Daneben konnten die Gäste ihr Glück versuchen und viel Nützliches an der Tombola gewinnen.

Aktuelle Nachrichten