Baden
Guggen haben den Maskenden Konfettimarsch geblasen

Wie es Umzugsspeaker Schampi Stilli nach Rücksprache mit Muotathal voraussagte: Mit dem Start zum traditionellen Badener Fasnachts-Umzug lachte die Sonne den Narren ins Gesicht.

Roman Huber
Merken
Drucken
Teilen
So närrisch und schräg war der Fasnachtsumzug in Baden
13 Bilder
Mit dem Euro-Bonus gut unterwegs
Fassbodechlopfer auf dem Wagen mit karibischer Musik unterwegs
Jubilierende Bräusivögel in der Weiten Gasse
Grüsse aus den Skiferien - leider abwesend an der Fasnacht 2012
Ein Vogel mit gestutzten Vögel
Schyz Är kommt angeflogen
Schnüffler-Clique aus Wettingen vor Badener Stadtturm
und noch ein schräger Vogel
Die Wasserschlossfäger aus Untersiggenthal sind stets ein musikalisches Ereignis
Chriesischteiknacker aus Würenlos erhalten aus charmanter Hand die Umzugsplakette
Die Schlümpfe - music for fun - als Japaner
Wirtschafts- und andere schräge Vögel

So närrisch und schräg war der Fasnachtsumzug in Baden

Rolf Jenni

Vor einem grossen Publikum zogen sie durch die Strassen der Innenstadt. Sie, das war die inoffizielle Rekordzahl von 21 Guggenmusiken. Die Brödliräte der Spanischbrödlizunft als Organisatoren hatten es nicht leicht, genügend Fasnachtssujets dazwischen einzureihen.

Aus der Rangliste

Guggen: 1. Räbefoniker (Dschungelfieber) Untersiggenthal, 2. Schlümpf (Japan), 3a. Schnüffler-Clique Wettingen, 3b. Bräusi-Vögel Spreitenbach

Grosse Gruppen : 1. Schwyz Är - neue Anflugrouten, 2. Währungsbaustelle, 3. «Grüsse aus den Skiferien»

Kleine Gruppen: 1. Euro-Devisengambler, 2. «Schlumpf ist Trumpf», 3. Wirtschaftsvögel

Paare: Pilzchöpf - 50 Jahre Beatles, 2. Hamster-Mania, 3. Vergangenheit in die Zukunft

Einzelmasken: 1. Schaf im Wulffspelz, 2. Euro-Stütze, 3. Kermit

Wagen: 1. Jupiayeh, Dättschwiler Nachwuchs, 2. Bräusi-Vögel Phönix (aus der Asche)