Der Männerchor Neuenhof ist mit seinen 113 Jahren einer der ältesten Vereine der Gemeinde. Mit viel Engagement hat er gestern den Bezirkssängertag auf die Beine gestellt.

Über 300 Sänger aus 15 Chören, darunter zwei Jugendchöre, kamen in der neuen Neuenhofer Aula zusammen, bevor man sich am Abend zum Bankett traf. Den fulminanten Auftakt nach dem Einsingen machten die Gastgeber unter der Leitung von Erika Riedo. Sie leitet auch den Chor Schenkenbergertal und den Männerchor Mellingen, der von den Neuenhofer Kameraden unterstützt wurde.

Die Bandbreite an Liedern reichte von Operetten über Volkslieder bis zu Gospels. Letztmals fand der Bezirkssängertag 2005 in Neuenhof statt, damals sang man noch in der katholischen Kirche. Die neue Aula hat sich nun gestern als Konzerthalle mit guter Akustik endgültig bewährt.