Gutes Ergebnis in Neuenhof

Merken
Drucken
Teilen

Jahresrechnung Die Rechnung 2019 der Einwohnergemeinde Neuenhof schliesst mit einem Ertragsüberschuss von rund 3,8 Millionen Franken ab. Im Vorjahr betrug das finanzielle Plus noch rund 67 000 Franken. Das Budget 2019 sah einen Aufwandüberschuss von 105 000 vor. Das erfreuliche Ergebnis sei insbesondere auf unerwartete Steuereinnahmen zurückzuführen, teilt die Gemeinde mit. Allein 3,5 Mio. Franken einmalige Steuereinnahmen gab es bei den natürlichen Personen. Auch das Bevölkerungswachstum habe zu zusätzlichen Einnahmen geführt. Zudem seien die Erträge aus Quellen- und Aktiensteuern deutlich über dem Budget gelegen. Den Mehreinnahmen stünden aber auch deutlich gesteigerte Ausgaben in den Bereichen Soziales und Gesundheit gegenüber. (af.)