Birmenstorf

Herrenloses Fahrzeug rollt in die Reuss

Der Wagen musste mit einem Traktor aus der Reuss gefischt werden

Der Wagen musste mit einem Traktor aus der Reuss gefischt werden

Schreckmoment für einen 20-jährigen Autolenker in Birmenstorf: Nachdem der Mann sein Fahrzeug parkiert hatte, rollte dieses in die Reuss und wurde vom Fluss ein Stück weit mitgerissen.

Am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr meldete ein 20-jähriger Autolenker der Polizei, dass sein Fahrzeug, ein Kleinwagen, in die Reuss gerollt sei.

Der junge Mann hatte sein Auto zuvor offenbar unterhalb der Reussbrücke bei Birmenstorf parkiert. Doch plötzlich setzte sich das herrenlose Fahrzeug in Bewegung und rollte die Böschung hinunter in die Reuss.

Auto versinkt in der Reuss

Auto versinkt in der Reuss

Anschliessend wurde der Wagen rund 50 Meter den Fluss hinuntergetrieben, bis er durch Steine im Flussbett gebremst wurde und zum Stillstand kam.

Das Auto konnte mit Hilfe eines Traktors aus dem Fluss gezogen werden.

Die Kantonspolizei lässt nun abklären, weshalb der Wagen überhaupt ins Rollen kam. (bau)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1