Badener Kirchenplatz
Hier fällt der 100 Jahre alte Trompetenbaum

Einer der auffälligsten Bäume in der Stadt Baden musste gefällt werden. Der 100-jährige Trompetenbaum auf dem Kirchenplatz war verfault und drohte umzukippen.

Pirmin Kramer
Drucken
Teilen
Der Baum beim Badener Kirchenplatz während der Fällaktion
5 Bilder
Baum auf dem Badener Kirchplatz wird gefällt
Äste werden erst zersägt
Mitarbeiter des Werkhofes zersägten den Baum
Das Gärtnerteam des Werkhofes häckselt den Baum

Der Baum beim Badener Kirchenplatz während der Fällaktion

Pirmin Kramer

Seit 100 Jahren stand der Baum auf dem Kirchplatz neben der Sebastianskapelle. "Er war stark verfault, es blieb uns leider nichts anders übrig, als ihn zu fällen", sagt Thomas Stirnemann, Leiter des Werkhofes. Nur eine gute halbe Stunde brauchte das Gärtnerteam des Werkhofes für die Baumfällaktion.

Jetzt will die Römisch-Katholische Kirchgemeinde den Vorplatz der Sebastianskapelle neugestalten und einen neuen Baum setzen. "Es wird wieder ein Trompetenbaum sein", sagt Stirnemann. Trompetenbaumgewächse werden bis zu 30 Metern hoch.

Aktuelle Nachrichten