Wer sich von den frostigen Aussentemperaturen eine Verschnaufpause gönnen wollte, stürzte sich am Samstagabend in die Märchenwelt des Hinterbächliballs, wo die Stimmung beinahe zu kochen schien. Zauberer mit langen grauen Bärten üben an ihren Formeln, während die Zwerge sich um hübsche Prinzessinnen balgen, die sich neben zahlreichen Prinzen und Fröschen unters Fussvolk gemischt haben. Unter dem Motto «Märlistund hat Gold im Mund» war der Fantasie keine Grenzen gesetzt. «Es ist grossartig, wie viele Besucher sich mottogetreu verkleiden», schwärmt Andreas Zimmermann, Präsident der Bänkli-Clique Oberrohrdorf. «Genau das macht unseren Ball auch aus.»

Bänkli Clique spielt Walking on Sunshine

Bänkli Clique spielt Walking on Sunshine

Gratiseintritt für Vollmasken

Die Männergugge organisiert zusammen mit der Polterzunft Staretschwil seit Jahren den Hinterbächliball. Auch eine eben angereiste Elfe ist überzeugt: «Wer hier nicht verkleidet erscheint, fällt in der Menge auf.» Dies hänge sicher auch mit dem Gratiseintritt für mottogetreue Vollmasken bis 22 Uhr zusammen, meint sie und schwebt zu einer Gruppe von Drachen, die sich in angeregter Diskussion befindet.

Neben den verkleideten Fasnächtlern entführt auch die sehr aufwendige Hallendekoration den Besucher in die Märchenwelt. «Seit Oktober wurde an den Kulissen gebastelt», sagt Zimmermann. Neben den Vereinsmitgliedern gäben auch die Schülerinnen und Schüler von Oberrohrdorf beim Basteln jedes Jahr vollen Einsatz.

Grosser Besucherandrang

Der grosse Aufwand lohnt sich: «Bereits ab 22.15 Uhr konnten wir aus Sicherheitsgründen keine weiteren Besucher mehr einlassen», sagt Zimmermann erfreut. Für ihn ist der grosse Besucherandrang keine Überraschung: «Der Hinterbächliball gehört zu den wichtigsten Anlässen und ist ein Aushängeschild der Rohrdorfer Fasnacht. Man kennt den Ball im ganzen Kanton.» Entsprechend grossen Stellenwert hat der eigene Auftritt der Bänkli-Clique innerhalb des Vereins. «Der Auftritt am Hinterbächliball ist für mich wie Weihnachten und Geburtstag zusammen», schwärmt ein Mitglied.

Bänkli-Clique Oberrohrdorf begeistert mit  dem Song Pompeii von Bastille

Bänkli-Clique Oberrohrdorf begeistert mit dem Song Pompeii von Bastille

Wenige zankende Streithähne

Tatsächlich ist die Halle während des fast 30-minütigen musikalischen Auftritts der Gastgeber zum Bersten voll und die Stimmung grandios. Es wird getanzt und mitgesungen. Zwischen den Auftritten der Guggen sorgt die Partyband Slamjam Rock mit ihrer Livemusik für gute Stimmung.

Auch gegen 2 Uhr morgens scheint die Stimmung der noch immer zahlreichen Besucher ungetrübt. Nur selten, doch dann mit voller Konsequenz, greift das Sicherheitspersonal ein und befördert zankende Streithähne hinaus. «Wer sich nicht an die Regeln hält oder Gewaltbereitschaft zeigt, wird sofort entfernt», sagt Zimmermann. Für ein gutes Fest sei das unumgänglich.