Baden-Dättwil
Honda-Fahrer weicht Velofahrerin aus – und kracht in VW

Zwei Autos prallten im Morgenverkehr in Dättwil zusammen. Die Kantonspolizei Aargau klärt nun den genauen Unfallhergang und sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Verkehrsunfall in Baden-Dättwil
4 Bilder

Verkehrsunfall in Baden-Dättwil

Kapo AG

Am Mittwochmorgen, kurz nach 6.30 Uhr, ereignete sich an der Mellingerstrasse in Dättwil ein Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Schweizer fuhr mit seinem Honda auf der Mellingerstrasse in Richtung Fislisbach.

Gleichzeitig fuhr eine 34-jährige Velofahrerin auf der Mellingerstrasse, welche nach links Richtung Oberrohrdorfstrasse abbiegen wollte.

Um dieser Velofahrerin auszuweichen, scherte der Honda nach links aus und kollidierte mit
einem entgegenkommenden VW, gelenkt von einem 60-jährigen Italiener. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 30'000 Franken.

Die beiden am Unfall beteiligten Autofahrer wurden durch die Ambulanzbesatzung zur Kontrolle ins Spital geführt, dürften aber nicht verletzt sein.

Die Kantonspolizei in Baden (Tel. 056 200 11 11) sucht Augenzeugen, die den Unfallhergang
beobachten konnten.

Aktuelle Nachrichten