Mellingen

Im zweiten Wahlgang hats geklappt: Wieder eine Frau im Gemeinderat

Györgyi Anett Schaeffer ist neue Mellinger Gemeinderätin

Györgyi Anett Schaeffer

Györgyi Anett Schaeffer ist neue Mellinger Gemeinderätin

Die gebürtige Ungarin Györgyi Anett Schaeffer folgt auf die zurückgetretene Giovanna Suter in den Gemeinderat.

Im zweiten Wahlgang für den frei gewordenen Gemeinderatssitz in Mellingen konnte sich Györgyi Anett Schaeffer (parteilos) gegen Guido Meier (FDP)  durchsetzen. Während Schaeffer 422 Stimmen erhielt, stimmten 228 Mellinger Bürger für Meier – bei 650 eingereichten Stimmzetteln (Anzahl Stimmberechtigte: 3122). Schaeffer ist Betriebsökonomin und im Vorstand des Gemeinnützigen Frauenvereins Mellingen engagiert. Die gebürtige Ungarin, die als junge Erwachsene in die Schweiz gekommen ist, wurde von einem Bekannten motiviert, für den Gemeinderat zu kandidieren. Sie folgt auf Giovanna Suter (FDP), die auf Ende Juni zurücktrat - aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen. Der Aufwand, gerade im Ressort Sozialwesen, war ihr zu gross geworden. (AZ)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1