Wettingen
In Wettingen kann Steuerfuss auf 92 Prozent angehoben weden

60 Prozent der Stimmenden haben in Wettingen das Budget 2013 angenommen und damit die Steuerfusserhöhung und 3 Prozentpunkte auf 92 Prozent gutgeheissen.

Dieter Minder
Merken
Drucken
Teilen
Das Rathaus als Urne. Fotomontage:

Das Rathaus als Urne. Fotomontage:

AZ/WAL

Um die laufend steigenden Kosten bezahlen zu können, musste die Gemeinde Wettingen den Steuerfuss mit dem Budget 2013 erhöhen. Es sind insbesondere die gebundenen Ausgaben, die die Gemeindekasse belasten. Fast zwei Drittel der Stimmenden haben das bereits vom Einwohnerrat gut geheissene Budget angenommen. «Die mit 26,6% Stimmbeteiligung zeigt, dass die Leute nach den vielen Urnengängen in den letzten Monaten etwas Abstimmungsmüde sind», sagt Gemeindeammann Markus Dieth. Vor 2 Jahren hatten sich 59% für eine Steuerfusserhöhung um 2 Prozentpunkte ausgesprochen.