Wettingen
Information und Rockband: Die Messe für Senioren soll auch unterhalten

Am Samstag findet im Tägi zum ersten Mal die «Exposenio» statt. Organisiert wird die Messe vom Seniorenrat Region Baden (SRRB). Interessierte können sich an der Messe an 60 Ständen von 55 Ausstellern über diverse Frage zum Älterwerden informieren.

Jérôme Jacky
Drucken
Teilen
Hans Sturm und Ruth Blum vom Seniorenrat Region Baden organisieren die «Exposenio» im Tägerhard Wettingen.

Hans Sturm und Ruth Blum vom Seniorenrat Region Baden organisieren die «Exposenio» im Tägerhard Wettingen.

Alex Spichale

In der Region gibt es bereits Messen für Handwerker, Sammler von Antiquitäten und Weintrinker – und nun auch für Senioren. Der Seniorenrat Region Baden (SRRB) führt am Samstag zum ersten Mal die «Exposenio» durch – eine Messe, die hauptsächlich ältere Menschen anspricht. An über 60 Ständen von 55 Ausstellern können sich ältere Menschen über Angebote und Dienstleistungen informieren.

An der Ausstellung sind fast alle Alters- und Pflegeheime der Region anwesend, um über Angebot und Preise zu informieren. «Im Internet sind zwar viele Infos zu finden. Für Senioren ist aber der direkte Kontakt und die persönliche Beratung sehr wichtig», sagt Ruth Blum, Präsidentin des SRRB.

Daneben sind auch verschiedene Organisationen wie die Krebsliga Aargau oder die Alzheimervereinigung Aargau anwesend. Dort können sich Erkrankte und deren Angehörigen informieren und sich mit Experten austauschen. Daneben will die Messe auch frisch Pensionierte ansprechen: Ein Fitnesscenter und ein Sprachreisebüro stellen ihr Programm für jung gebliebene und mobile Rentner vor.

Fachreferate übers Älterwerden

Neben den Ausstellungs- und Informationsständen wird ein Rahmenprogramm angeboten. Höhepunkte dabei sind die Grossmütter-Rockband «crème brûlée» oder die Vorführung des Tanztheaters «Dritter Frühling». Zum Rahmenprogramm gehören auch Fachreferate: Lisbeth Eller van Lighten, Sozialarbeiterin und Buchautorin, erzählt von geprellten Opfern von Enkeltricks.

Der emeritierte Soziologieprofessor Peter Gross hält ein Referat über die Herausforderungen, die das Älterwerden der Gesellschaft mit sich bringen. Verpflegen können sich Messebesucher in der Cafeteria. Sie dient auch als Begegnungsort für Senioren und ihren Angehörigen. «Die Messe ist nicht nur ein Marktplatz mit Angeboten, sondern auch Platz für einmalige Begegnungen», sagt Blum und ergänzt: «Auch die Unterhaltung darf nicht zu kurz kommen.»

Informationen zur «Exposenio»: Samstag, 12. April von 9 bis 18 Uhr; Rahmenprogramm ab 9.45 Uhr; Kongresszentrum Tägi in Wettingen.

Aktuelle Nachrichten