Wettingen
Initiative für die Wettinger Schule geplant

Eine Kerngruppe namens «IG Sechs Jahre ein Schulhaus» kämpft gegen die Zentralisierung der Mittelstufe im Schulhaus Zehntenhof. Der Einwohnerrat wird am 14. März über die Führungsstruktur der Schule beraten.

Drucken
Teilen
Das Schulhaus Zehntenhof in Wettingen

Das Schulhaus Zehntenhof in Wettingen

Alex Spichale

Im Hinblick auf die Sitzung am Donnerstag werden die Einwohnerratsmitglieder in einem Brief aufgefordert: «Die Argumente der Betroffenen und der Bevölkerung angemessen zu berücksichtigen.» Absender ist die Kerngruppe der «IG Sechs Jahre ein Schulhaus».

Sie kämpft gegen die Zentralisierung der Mittelstufe (5. und 6. Schuljahr) im künftigen Schulhaus Zehntenhof. Die Gemeinde plant dies wegen des bevorstehenden Wechsels zu 6 Jahren Primarschule.

Nach Aussage der Kerngruppe sind sehr viele Eltern mit einem Mittelstufenzentrum nicht einverstanden.

Die IG kündigt zudem eine Initiative an, um «eine zukunftsfähige Schule für weitere Generationen in Wettingen zu ermöglichen.»

Der Einwohnerrat wird am 14. März über die Führungsstruktur der Schule und die Aufstockung der Schulhäuser Margeläcker beraten. (dm)

Aktuelle Nachrichten