Obersiggenthal
Jeder vierte Autolenker fährt in Tempo-30-Zone zu schnell

Allenthalben ist von Rasern die Rede. Nun hat aber die Stadtpolizei Baden herausgefunden, dass in Obersiggenthal rund ein Viertel aller Autofahrer zu schnell fährt.

Drucken
Teilen

Keystone

Die verantwortliche Stadtpolizei Baden hat im Jahr 2010 auf Obersiggenthaler Gemeindegebiet 26 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Laut Mitteilung des Gemeinderates hat man bei insgesamt 13801 kontrollierten Fahrzeugen 1414 Übertretungen (10,25%) festgestellt. Eine überdurchschnittliche Übertretungsquote wurde in den Tempo-30-Zonen registriert. Bei neun Kontrollen von insgesamt 623 Fahrzeugen wurden beträchtliche 161 Übertretungen festgestellt (25%).

Zu schnell auf breiten Strassen

Die Auswertung zeigt deutlich, dass Tempo 30 auf breiten und übersichtlichen Strassen (Gässliacker- strasse 33,7%, Kirchweg Ost 32,9%, Brühlstrasse 20,8%) weniger gut eingehalten wird als auf schmalen und unübersichtlichen Strassen.

Signalisationen und Bodenmarkierungen allein genügen nicht, um Automobilisten zu einer langsameren Fahrweise zu bewegen; bauliche Massnahmen wie Fahrbahnverengungen oder versetzt angeordnete Parkplätze sind wirksamer. (az)

Aktuelle Nachrichten