Badenfahrt
Jedes Festgebiet erhält seinen eigenen Trinkbecher

Drucken
Teilen
Die sechs »Versus»-Becher werden nach der Badenfahrt als Souvenir weiter existieren.

Die sechs »Versus»-Becher werden nach der Badenfahrt als Souvenir weiter existieren.

ZVG

Das Bild kennt man an den Volksfesten: Spätestens wenn es dunkel wird, häuft sich der Abfall auf den Festmeilen. Nicht so an der Badenfahrt 2017! Das Komitee hat wie schon am Stadtfest und an der Badenfahrt 2007 den herumliegenden Plastik-Trinkbechern den Kampf angesagt. Alle Festbeizen werden mit Mehrwegtrinkbechern in verschiedenen Grössen ausgestattet. Für jedes der sechs Festgebiete in dessen Farbe. Laut Thomas Stirnemann, Leiter Werkhof Stadt Baden, im Badenfahrtkomitee für die Entsorgung verantwortlich wird es von den Trinkbechern im «Versus»-Design für jedes der sechs Festgebiete 2000 Becher geben, total 12 000. (-rr-)

Aktuelle Nachrichten