Wohlenschwil

Jugendchor «Together» entführt auf eine musikalische Reise um die Welt

ZVG

Jugendchor Together führt in Wohlenschwil in der Turnhalle Blau sein Jahreskonzert auf.

ZVG

Nach den ausverkauften Aufführungen der letzten Jahre führt der Jugendchor «Together» sein Jahreskonzert neu in der Turnhalle Blau auf.

In 80 Minuten um die Welt. Am 30. April und am 1. Mai führt der Jugendchor «Together» sein traditionelles Jahreskonzert auf, das diesmal an den Kultfilm «In 80 Tagen um die Welt» angelehnt ist.

Dieses Jahr wurden jedoch einige Änderungen vorgenommen. Da die letzten zwei Jahre vollends ausverkauft waren, hat man sich nun entschieden, einen Schritt weiter zu gehen und die Konzerte in der Turnhalle Blau in Wohlenschwil vorzuführen. Nun hätten pro Vorstellung 300 Zuschauer platz. Man habe aber keine grössere Halle gesucht um mehr Publikum anzulocken, so Antonio Mele, musikalischer Leiter und Dirigent des Jugendchors: «Wir wollen mehr Zuschauern einen Sitzplatz bieten können und nicht wie in den letzten Jahren auf Stehplätze ausweichen müssen». Das Konzert, bei dem man auf einen musikalischen Rundflug um die Welt mitgenommen wird, läuft unter dem Titel «TogethAir». Die Anspielung auf «In 80 Tagen um die Welt» wird dabei kreativ in ein 80 minütiges Konzert eingebracht und umgesetzt.

Der Chor, welcher aus 40 Sängerinnen und Sängern und einer Band besteht, wird musikalische Eindrücke aus aller Welt präsentieren. Das Abenteuer startet in Deutschland und wird dann Nachbarsländer wie Italien oder Frankreich bereisen. Auch ferne Reiseziele wie Australien oder Südamerika werden musikalisch neu entdeckt. So gibt es bei der Songauswahl eine grosse sprachliche Vielfalt.

Spass ist das Wichtigste

Neben exotischen Titeln werden unter anderem auch Klassiker wie beispielsweise «Waterloo» von Abba zum Besten gegeben. Die Mitglieder des Pop-und-Rock-Chors, die zwischen 16 und 26 Jahren alt sind, kommen von der ganzen Region. Jeweils am Montag habe man sich getroffen und geübt, zwei Sonntage und ein ganzes Wochenende wurden investiert, um dem Programm den Feinschliff zu geben, so Mele. Disziplin und Engagement seien neben dem Spass ein wichtiger Bestandteil bei einem so grossen Projekt wie dem Jahreskonzert. Eineinhalb Jahre lang wurden die rund 30 Songs geprobt und geübt.

Auch nach den Konzerten wird nicht ausgeruht. Denn: Nach der Show ist vor der Show. Gleich nach dem Anlass beginnen schon wieder die Vorbereitungen für das nächste Jahreskonzert, welches im November 2017 stattfinden wird.

Jahreskonzert «TogethAir»

Samstag, 30. April: 20 Uhr
Sonntag, 1. Mai, 2 Uhr
Turnhalle Blau Wohlenschwil

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1