Baden

Junglenker verliert Kontrolle über sein Auto und verursacht Unfall – Führerausweis weg

In Baden brach einem abbiegenden BMW das Heck aus.

In Baden brach einem abbiegenden BMW das Heck aus.

Ein junger Autofahrer verlor in Baden die Herrschaft über sein Auto, als er in eine Seitenstrasse abbiegen wollte. Verletzt wurde niemand, Polizei nahm dem Neulenker den Führerausweis ab.

Am Donnerstagnachmittag beabsichtigte ein 19-jähriger Schweizer in Baden von der Bruggerstrasse nach links in eine Seitenstrasse abzubiegen. Daraufhin brach das Heck seines BMW aus, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. 

Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und und kollidierte mit einem Absperrgitter. An einem parkierten VW Golf entstand ausserdem Sachschaden.

Der Neulenker, der aus der Region stammt, sowie die drei Mitfahrer blieben unverletzt. Die Kantonspolizei nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis auf Probe vorläufig ab. Zudem wird er zur Anzeige gebracht.

Die aktuellen Polizeibilder vom Januar

Meistgesehen

Artboard 1