Wettingen

Kanti Wettingen gehört zu den besten 18 Schulen der Schweiz

Rektor Kurt Wiedemeier (Mitte) erklärt, wie der Schulbesuch der Experten (links und rechts im Bild) des Schweizer Schulpreises verlaufen ist.

Rektor Kurt Wiedemeier (Mitte) erklärt, wie der Schulbesuch der Experten (links und rechts im Bild) des Schweizer Schulpreises verlaufen ist.

Am Dienstagabend hat die Kanti Wettingen über die letzten beiden Tage informiert. Vier Experten haben im Auftrag von Forum Bildung die Kantonsschule untersucht. Die Kanti Wettingen ist unter den 18 Finalisten für den Schweizer Schulpreis.

Anderthalb Tage haben die vier Experten Zeit, den Schulalltag an der Kanti Wettingen in möglichst vielen Facetten kennenzulernen.

Um sich einen Eindruck des Schulunterrichtes machen zu können, hat sich das Expertenteam in die Klassenzimmer gesetzt. Dabei hat sich die Schule nicht verstellt, wie Rektor Kurt Wiedemeier erklärt: «Wir haben die Schule so gezeigt, wie sie ist – den absoluten Schulalltag.»

Während dieser Besuche ist das Gespräch mit den Schülern und Lehrern gesucht worden, um die verschiedenen Sichtweisen auf die Schule kennen lernen zu können. Auch die Eltern hatten die Chance, ihre Perspektive auf die Schule darzulegen.

«Die Möglichkeit, die Stärken und das Entwicklungspotenzial erkennen zu können, ist für uns ausschlaggebend gewesen», erklärt Wiedemeier die Teilnahme. Und weiter: «Wir sind nicht interessiert an einem Ranking, sondern an einem Wettbewerb zwischen den Schulen.» Am 5. Dezember werden im Stade de Suisse in Bern die Preise verliehen.

Meistgesehen

Artboard 1