Kooperation
Kantonsspital Baden wird Partner der Uni-Zürich in Lehre und Forschung

Das Kantonsspital Baden AG (KSB) wird Partnerspital der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich. Das KSB und die Uni-Zürich haben einen akademischen Zusammenarbeitsvertrag für die Ausbildung und die Forschung unterzeichnet.

Drucken
Teilen
Das Kantonsspital Baden wirkt künftig bei der praktisch-klinischen Ausbildung der Medizinstudierenden im Auftrag der Medizinischen Fakultät Zürich mit.

Das Kantonsspital Baden wirkt künftig bei der praktisch-klinischen Ausbildung der Medizinstudierenden im Auftrag der Medizinischen Fakultät Zürich mit.

Walter Schwager

Der Vertrag regelt die Zusammenarbeit bei der Ausbildung von Medizinstudierenden, bei der wissenschaftlichen Zusammenarbeit und in der Forschung, wie die medizinische Fakultät und das Kantonsspital Baden am Mittwoch mitteilten.

Das Kantonsspital Baden wirkt künftig bei der praktisch-klinischen Ausbildung der Medizinstudierenden im Auftrag der Medizinischen Fakultät mit.

Die Ausbildung besteht in der Durchführung verschiedener klinischer Praktika und Kurse für den Studiengang Humanmedizin.

Zusätzlich werden Professoren und Lehrbeauftragten des Kantonsspitals Baden an der Universität Zürich Vorlesungen halten.

Aktuelle Nachrichten