Baden
Kinder wecken mit ihren Glöcklein über 10’000 Lichter in der Altstadt

Mehrere Hundert Kinder und Erwachsene haben das Spektakel des «Liechterwecke» am Mittwochabend mitverfolgt. Zur Belohnung gabs für die Kleinen Spanischbrödli und für die Erwachsenen Glühwein und Punsch.

Sabina Galbiati
Drucken
Teilen
Kinder haben mit ihren Glöcklein über 10’000 Lichter in der Altstadt geweckt
3 Bilder
Auf dem erleuchteten Schlossbergplatz gab es für die eifrigen Glöckler Spanischbrödli als Belohnung.
Märchenerzählerin Irene Briner Erzählt auf dem Schlossbergplatz die Geschichte vm Mädchen mit dem goldenen Glöcklein.

Kinder haben mit ihren Glöcklein über 10’000 Lichter in der Altstadt geweckt

Nachdem Märchenerzählerin Irene Briner den Kindern die Geschichte des Mädchens mit dem golden Glöcklein erzählt hat, war es endlich so weit: Die Kinder bimmelten mit ihren Glöcklein, wie einst das kleine Mädchen aus dem Bäderquartier, so lange und so laut, bis auch das letzte der über 10’000 Lichter entzündet war.

Im Namen der Stadt bedankte sich Stadträtin Ruth Müri bei den eifrigen Glöcklern mit Spanischbrödli für alle. Spendiert haben sie die Bäckereien Arnet, Linde und Moser’s. Der Lichterzauber dauert bis zum Dreikönigstag.