Ein Anwohner beobachtete am Montag, um drei Uhr, wie sich zwei dunkel gekleidete Männer am Kiosk an der Mellingerstrasse zu schaffen machten. Er alarmierte sofort die Polizei.

Die ersten Polizisten, die am Tatort eintrafen, sahen noch, wie die beiden Unbekannten über die nahen Bahngeleise davonrannten. Patrouillen der Kantonspolizei und der Stadtpolizei Baden fahndeten intensiv, konnten aber die Flüchtenden nicht mehr fassen. Wie sich zeigte, hatten die beiden Täter die Türe des Kiosks aufgebrochen.

Auto in Region Lenzburg gestohlen

Danach hatten sie zahlreiche Zigaretten und auch Lose in Säcke verpackt. Diese Beute hatten sie bereits im Auto verstaut, welcher nun beim Kiosk stand. Durch die Polizei überrascht entschieden sich die Einbrecher offensichtlich zur Flucht zu Fuss.

Als die Kantonspolizei den VW Golf näher überprüfte, stellte sich heraus, dass dieser zwischen Freitag und Samstag in der Region Lenzburg entwendet worden war. Der genaue Wert der Beute ist noch unklar, dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Franken belaufen. Der Sachschaden an der Türe beträgt rund 3'000 Franken. (az)