Baden

Kurtheater Baden: Ist das, was ich sehe, noch ich?

«Bin ich das?» Die Tänzerin Brit Rodemund in «Revolver besorgen». ZVG

«Bin ich das?» Die Tänzerin Brit Rodemund in «Revolver besorgen». ZVG

Lässt sich das Thema Demenz im Tanz darstellen? Ja. Helena Waldmanns Stück «Revolver besorgen» im Kurtheater zeigt zeigt dies eindrücklich. Die zackige, von Maschinengewehrfeuer unterbrochene Musik ist wie eine knallende Ohrfeige.

Das ist kein schöner, jedoch passender Beginn zum Tanzstück «Revolver besorgen».

Der Titel verweist auf das Ende. Hat sich die Frau, die sich in einen Haufen orangefarbener Plastiksäcken verkrochen hat, erschossen? Weil die Demenz sie im Kern ihres Selbstverständnisses getroffen hat? Kann sein, kann auch nicht sein – wer weiss schon, was im Kopf einer Dementen vor sich geht.

Man mutmasst; hält sich an Ungefähres und muss dieses – wie Helena Waldmann – mit Inhalt füllen. Die Choreografin lässt die Tänzerin Brit Rodemund überschäumend freudig das Zackige der Musik in zackigen Schritten nachahmen. Später zieht die Tänzerin ihre Schuhe aus, setzt sich auf den Boden und unterhält sich mit dem linken und rechten Schuh. Der Dialog wird so heftig, dass die Frau schliesslich verzweifelt. Was hält sie in Händen? Was soll sie mit den Schuhen anfangen?

Die Demente weiss nicht, was der Moment erfordert. Das Erschrecken darüber ist immens: Die Frau merkt – noch im frühen Stadium ihrer Krankheit –, was sie nicht mehr kann. Wie heisst es in einem Mahler-Lied: «Ich bin der Welt abhanden gekommen». Eben dies, den Verlust der Persönlichkeit, stellt Waldmann ohne schönfärberische Verbrämung dar und Rodemund setzt dieses Abhandenkommen beklemmend und bewegend um: Stets so, dass ihr Empathie, aber keine Woge von Mitleid entgegenschlägt. Dazu ist Waldmanns Choreografie zu schonungslos. Im Stückverlauf verschlimmert sich die Demenz, was sich in kürzeren, hektischeren Schritten, aber auch in der zunehmenden Entdeckerfreude der Kranken äussert.

Brit Rodemund strahlt dann eine anrührende Kindlichkeit aus. Ein orangefarbener Plastiksack wird zum Wunder; Musikfetzen lassen die Demente für einen Augenblick hellwach und wieder ganz jung werden – bis sie das Vergessen abermals einholt. Was geht in ihr vor? Keiner weiss es. «Revolver besorgen» spricht erschütternd offen darüber.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1