Würenlos

Kurzfristige Behinderungen wegen Arbeiten in Würenlos

Unterquerung Bahnlinie beim Grundwasserpumpwerk Tägerhardwald.

Unterquerung Bahnlinie beim Grundwasserpumpwerk Tägerhardwald.

Die Bauarbeiten für das Grundwasserpumpwerk «Tägerhard» und für die Wohnüberbauung «Flüehügel» haben begonnen. Während der Bauarbeiten im Rad-/Gehweg werden die Radfahrer und die Fussgänger auf die Industriestrasse geleitet.

Die Bauarbeiten im Zusammenhang mit dem Grundwasserpumpwerk «Tägerhard» sind im Gebiet der Tägerhardstrasse angelaufen. Die Baustelle für die Wohnüberbauung «Flüehügel» an der Flühstrasse ist ebenfalls gestartet worden. Die Erschliessungsarbeiten für beide Bauvorhaben, wie Wasserleitungen, Elektrorohrblöcke und die Leitung für das Strassenabwasser der Überbauung «Flüehügel», haben über kurze Zeit direkte Auswirkungen auf den Kreuzungsbereich Industriestrasse/Tägerhardstrasse. Betroffen ist ebenfalls der untere Teil des Radweges, wie die Gemeinde Würenlos schreibt.

Direkt in den Radweg, ab der Baustellenzufahrt zur Wohnüberbauung «Flüehügel» bis zur Einmündung Tägerhardstrasse, wird ein Elektrorohrblock verlegt. Aus diesem Grund muss der Rad- und Gehweg gesperrt werden. Während der Bauarbeiten im Rad-/Gehweg werden die Radfahrer und die Fussgänger auf die Industriestrasse geleitet.

Der Verkehr wird auf der Industriestrasse einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Eine Spur wird für den Rad-/Gehweg abgesperrt und freigehalten. Mit dieser Massnahme wird die Sicherheit der Radfahrer und Fussgänger gewährleistet. Ein allfälliger Winterdienst ist auf diese Weise ebenfalls sichergestellt. Die Behinderungen werden von Anfang bis zirka Mitte Dezember 2013 dauern. (az)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1