Spreitenbach

Mann überfällt Tankstellenshop und flüchtet in Auto mit gestohlener Nummer

Die Polizei fahndet nach diesem Tankstellenräuber.

Die Polizei fahndet nach diesem Tankstellenräuber.

Am Dienstagabend hat ein Unbekannter den Tankstellenshop an der Willestrasse in Spreitenbach überfallen. Er erbeutete mehrere hundert Franken und flüchtete. Die Polizei hat bislang erfolglos nach ihm gefahndet.

Der unbekannte Räuber überfiel den Tankstellenshop an der Willestrasse in Spreitenbach am Dienstag kurz vor 20.30 Uhr. Er bedrohte die zwei Angestellten mit einer Pistole und forderte Bargeld, das ihm eine Angestellte aushändigte.

Mit der Beute von mehreren hundert Franken machte sich der Täter aus dem Staub. Er flüchtete in einem dunklen Ford Focus neueren Modells mit Aargauer Nummer. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, wurden die Kennzeichen zuvor als gestohlen gemeldet.

In diesem Wagen brauste der Räuber davon.

In diesem Wagen brauste der Räuber davon.

Trotz intensiver Suche habe man den Täter bisher nicht gefunden, schreibt die Kapo weiter. Sie bittet Zeugen, sich zu melden (062 835 81 81).

Angaben zum Täter:

  • zirka 170 cm gross, von schlanker Statur
  • gebrochenes Deutsch
  • grauer Kapuzenpullover und Jeans
  • mit Mütze, evtl. Sturmhaube und einer Sonnenbrille maskiert
  • mit schwarzer Pistole bewaffnet
  • Flucht in einem dunklen Ford Focus (neueres Modell) mit AG-Kontrollschildern

(mwa)

Das ganze Bild des Mannes.

Das ganze Bild des Mannes.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1