Marco Baumann übernimmt auf den 1. Juni die Geschäftsführung der Tägi AG in Wettingen. Der 41-jährige Aargauer wechselt nach über fünf Jahren als Leiter Marketing & Verkauf und Mitglied der Geschäftsleitung des Eissportvereins Zug (EVZ) zum Sport- und Erholungszentrum Tägerhard. «Der Verwaltungsrat der am 14. Dezember 2017 gegründeten Tägi AG hat Marco Baumann aus sechs finalen Bewerbern für die neue Funktion bestimmt», teilt die Gemeinde mit. Insgesamt haben sich 77 Personen beworben.

Gemeindeammann und Verwaltungsratspräsident der Tägi AG, Roland Kuster (CVP), sagt: «Die immensen Erfahrungen von Marco Baumann sind wertvoll für die Neupositionierung des Sport- und Erholungszentrums im Spannungsfeld der unterschiedlichsten Nutzerinnen und Nutzer.»

Die Gründung der Tägi AG geht zurück auf den Volksentscheid vom 24. September 2017. Die neue Betreibergesellschaft befindet sich zu 100 Prozent im Eigentum der Gemeinde Wettingen. (az)