Wettingen
Markus Byland leitet ab 1. Oktober das Forstrevier Wettingen

Philipp Vock, der Leiter des Forstreviers Wettingen, wird Ende September pensioniert. Als seinen Nachfolger hat der Gemeinderat Markus Byland gewählt. Das Forstrevier umfasst Wälder in Bergdietikon, Neuenhof, Wettingen und Würenlos.

Dieter Minder
Drucken
Teilen
Markus Byland.

Markus Byland.

Der 47-jährige Markus Byland, Siglistorf, ist von den Gemeinderäten der Vertragsgemeinden und der Abteilung Wald zum neuen Leiter Forstbetrieb gewählt worden. Er wird die Stelle am 1. Oktober antreten. Das Forstrevier Wettingen umfasst den Wald der Ortsbürgergemeinden Neuenhof, Wettingen und Würenlos sowie Staatswald in Bergdietikon. Es ist rund 1000 Hektaren gross.

Byland ist verheiratet und Vater zweier Töchter. Er hat im Forstrevier Wettingen bereits seine Lehre absolviert und ist seit 1996 als Forstwart in Wettingen tätig. Das Diplom als Förster hat er im Jahr 1994 erworben.

Philipp Vock, heutiger Leiter Forstbetrieb, wird auf eigenen Wunsch Ende September 2014 pensioniert. Er wird die Bereiche Waldschule, Umweltschutz und Naturschutz bis zu seinem ordentlichen Pensionsalter weiter betreuen.

Aktuelle Nachrichten