Bezirk Baden
Martin Spörri wurde zum Präsidenten der SP Bezirk Baden gewählt

«Mein Ziel ist es die SP im Bezirk weiter zu stärken. Dazu müssen wir die Sektionen und bekannte SP-Mitglieder aus den Gemeinden stärker in die Bezirkspartei einbinden», sage Martin Spörri nach der Wahl.

Drucken
Teilen
Martin Spörri

Martin Spörri

ZVG

Martin Spörri ersetzt in der Bezirkspartei den Präsidenten ad interim Cédric Wermuth. Spörri ist 31 Jahre alt und arbeitet als dipl. Energietechniker HF. Er ist bereites Mitglied des Parteivorstandes in der Sektion und Wettingen und wird im Herbst für den Wettinger Einwohnerrat kandidieren.

«Ich freue mich auf die neue Herausforderung», sagt Spörri. Ebenfalls in den Vorstand wieder gewählt wurden Christian Denzler (Untersiggenthal), Claudio Eckmann (Ehrendingen), Florian Vock (Gebenstorf) und Marcel Rupp (Baden).

In Folge der Statutenänderung wird dieses Team noch im laufenden Jahre um je einen Vertreter der Sektionen und eine Vertretung aus der Grossratsdelegation ergänzt. (DM)

Aktuelle Nachrichten