Jugendfest
Mellingen und Oberrohrdorf sind in diesen Tagen fest in Händen der Jugend

Anlässlich des Jugendfestes feiern die Kinder in Mellingen und Oberrohrdorf an diesem Wochenende.

Drucken
Teilen
Mit einem Eröffnungstanz fiel gestern Nachmittag der Startschuss zum Jugendfest Oberrohrdorf. Neben Zirkusvorstellungen stehen bei der Schulanlage Hinterbächli viele weitere Attraktionen auf dem Programm.

Mit einem Eröffnungstanz fiel gestern Nachmittag der Startschuss zum Jugendfest Oberrohrdorf. Neben Zirkusvorstellungen stehen bei der Schulanlage Hinterbächli viele weitere Attraktionen auf dem Programm.

Carla Stampfli

Unter dem Motto «Mer woged’s» feiern rund 1200 Kinder und Jugendliche der Schule Mellingen-Wohlenschwil das Jugendfest auf der Schulanlage «Kleine Kreuzzelg» in Mellingen – in Zusammenarbeit mit dem FC Mellingen, der am selben Ort sein Fest durchführt. Die Feierlichkeiten der Schule dauern bis heute an, der FC feiert bis Sonntag.

Zu den Highlights des Jugendfests der Schule Mellingen-Wohlenschwil zählt der Lichterumzug, der am Donnerstagabend seinen Abschluss auf dem Festareal der «Kleinen Kreuzzelg» in Mellingen fand.

Zu den Highlights des Jugendfests der Schule Mellingen-Wohlenschwil zählt der Lichterumzug, der am Donnerstagabend seinen Abschluss auf dem Festareal der «Kleinen Kreuzzelg» in Mellingen fand.

Alexander Wagner

In Oberrohrdorf steht das Jugendfest, das nur alle vier Jahre stattfindet, im Zeichen vieler Attraktionen und des «Circus Luna»: Rund 340 Schülerinnen und Schüler führen ihre Künste auf, die sie in dieser Woche mit Zirkuspädagogen und Lehrpersonen eingeübt haben. Heute stehen um 11 und um 15 Uhr Vorstellungen an. Im Anschluss findet um zirka 17 Uhr ein Abschlusstanz statt.

Aktuelle Nachrichten