Mellingen
Messerattacke auf die Befürworter der Umfahrung Mellingen

Im Abstimmungskampf um die Umfahrung Mellingen hat es offensichtlich schon eine Nacht der langen Messer gegeben. Werbeplakate an der Strasse Richtung Bremgarten und an jener Richtung Wohlenschwil wurden mit Messern zerschnitten.

Merken
Drucken
Teilen
Messerattakce auf die Befürworter der Umfahrung Mellingen
4 Bilder

Messerattakce auf die Befürworter der Umfahrung Mellingen

AZ

Wen da die Zerstörungswut überkommen hat, ist nicht bekannt. Auf jeden Fall verurteilt das Komitee «Ja zur Umfahrung Mellingen» den Vandaleakt aufs Schärfste. «Ein fairer Abstimmungskampf sieht anders aus», so der Generalsekretär Stefan Huwyler von der federführenden FDP.

Das Pro-Komitee für die Umfahrung Mellingen besteht aus über 100 Mitgliedern. Dazu gehören die Präsidenten von FDP, SVP, CVP und BDP, ebenso 55 Grossräte sowie etliche Verbände. Sie alle wollen das Städtli vom Verkehr befreien und plädieren für ein Ja am 15. Mai.