Der historische Güterschuppen beim Bahnhof Wettingen bekommt ein neues, zeitgemässes Leben. Ab Mittwoch beheimatet er einen Migrolino-Shop.

Anwohner und Bahnkunden profitieren neu von einer dezentralen Versorgungsmöglichkeit. Die SBB investierte rund eine Million Franken in die Erneuerung des denkmalgeschützten Gebäudes, wie die SBB am Montag mitteilte.

Im neuen Migrolino erhalten die Kundinnen und Kunden schnell und bequem alles für den täglichen Bedarf: Migros-Artikel, bekannte Markenprodukte, Frischprodukte wie Gemüse, Früchte, Milchprodukte, Fleisch, Brote und Sandwiches oder alkoholische Getränke.

Eine Kaffee-Ecke und verschiedene weitere Dienstleistungen runden das Angebot ab. Bereits seit dem letzten Oktober stehen am Bahnhof Wettingen ein Kiosk, eine neue behindertengerechte WC-Anlage sowie ein Geldautomat zur Verfügung. (pd/ahu)