Feueralarm heute früh um 7.30 Uhr in der Migros an der Landstrasse in Wettingen: Ein Backofen brennt. Doch das Personal weiss sich zu helfen und löscht den Brand selbst, wie Tele M1 berichtet.

Allerdings füllt sich der hintere Teil der Filiale mit Rauch. Alle unverpackten Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Brot oder Käse mussten entsorgt werden.

«Wir haben gewusst, dass nach Pfingsten viele Kunden kommen werden», sagt Marktleiter Kurt Renold zu Tele M1. Entsprechend habe man natürlich geschaut, «dass der Laden voll ist». Sichtlich mitgenommen meint er: «Es tut einem weh.» (pz)