Baden
Mit Einkaufstaschen für Lohngleichheit zwischen Mann und Frau

Der Club «Business an Professional Woman» hat den «Equal Pay Day» gestartet – am 24. Februar machten die Mitglieder in Baden mit Einkaufstaschen auf die Lohnungleichheit aufmerksam.

Daniela Jeanneret
Drucken
Teilen
Mitglieder beim Verteilen der Taschen.

Mitglieder beim Verteilen der Taschen.

Die Lohnunterschiede zwischen Mann und Frau betragen immer noch 15,1 Prozent. Das heisst, während die Männer bezahlt wurden, arbeitete ein Teil der Frauen in der Schweiz bis zum 24. Februar ohne Bezahlung. Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, hat der Club «Business an Professional Woman» den «Equal Pay Day» (EPD) ins Leben gerufen.

Am Samstag, dem 24. Februar, machten die Badener Clubmitglieder an der Badstrasse mit Taschen auf die Lohnungleichheit aufmerksam. Business and Professional Woman ist ein berufs- und branchenübergreifendes Netzwerk für Frauen in über 100 Ländern. Der Club in Baden hat rund 50 Mitglieder und trifft sich einmal monatlich.

Die Mitglieder wünschen sich vor allem, dass der Artikel 8 der Bundesverfassung von 1981 erfüllt wird. Der besagt: «Mann und Frau haben Anspruch auf gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit.» (az)