Mägenwil
Mit Rock’n’Roll und allerlei Hitparadenstürmern begeistert

Unter dem Motto «Swing das Bein» präsentierte der Musikverein Mägenwil-Wohlenschwil ein gelungenes Unterhaltungskonzert.

Drucken
Teilen
Tuben (links) und Hörner begleiten in Polo Hofers ALPEROSE
5 Bilder
Reto Friedli bläst das AMAZING GRACE auf dem Alphorn
Jahreskonzert des Musikvereins Mägenwil-Wohlenschwil
Kornete und Trompeten blasen bekannte ABBA Melodien
Kornete und Trompeten blasen bekannte ABBA Melodien

Tuben (links) und Hörner begleiten in Polo Hofers ALPEROSE

Peter Thomann

Zwei Rock-’n’-Roll-Tanzpaare lösten eine Euphorie aus, die Musikanten lieferten die mitreissende Musik dazu: Bill Haley-Klassiker «Rock Around The Clock» und «See You Later Alligator». Dann folgte der Show-Block mit der amerikanischen Hymne «Amazing Grace». Das auch als «New Britain» bekannte Lied sangen zuerst die mit Plastikschlauch und Trichtern ausgerüsteten und von Talerschwingern begleiteten Jungmusikanten. Danach zelebrierten die Alphornbläsern Urs Meier und Reto Friedli das Stück mehrstimmig. Mit der rockigen Sinfonie «Queen In Concert» betraten die Musikanten schwierigeres Terrain. Das Medley aus Songs der legendären britischen Rockgruppe gipfelte im Megahit «We Will Rock You». «Total Eclipse Of The Heart» (Bonnie Tyler) brachte den Klangkörper voll zur Geltung und liess eine präzise, dezente Schlagzeugbegleitung aufhorchen.

Unter Dirigent Igor Retnev den Konzertbesuchern ging Polo Hofers Erfolgstitel «Alperose» die Post ab. Weitere Leckerbissen erhielt das Publikum mit einem Potpourri aus Hitparadenstürmern wie «Dancing Queen», «Mamma Mia», «Fernando» und «The Winner Takes It All» der ehemaligen Schwedischen Popgruppe ABBA. Zwischen den Stücken sorgten Gags für heitere Stimmung. Jungbläser des Jugendspiels Rohrdorferberg und die aus Kindern zusammengesetzte «Bläserbande» unter Heinz Binder zeigten, dass für Blasmusik-Nachwuchs gesorgt ist. (pt)

Aktuelle Nachrichten