Spreitenbach
Mitglieder des Rotary-Clubs sammeln Müll ein

Zwei Mitglieder des Rotary-Clubs Wettingen-Heitersberg wechselten den Anzug mit dem Gewand eines Müllmannes und gingen mit der Spreitenbacher Müllkolonie auf die Strasse. So auch Spreitenbachs Gemeindeammann Joseph Bütler.

Drucken
Teilen

Der Rotary Club Wettingen-Heitersberg ist einer von über 30'000 Clubs von Rotary International. Er wurde 2004 gegründet und hat inzwischen 32 Mitglieder. Zwei davon tauschten am Freitag ihre Anzüge mit dem orangen Outfit eines Müllmannes und zogen durch Spreitenbachs Strassen. Und dies absolut freiwillig. Gefilmt wurden sie dabei von «TeleM1».

Joseph Bütler, Gemeindeammann Spreitenbach, konnte dabei hautnah ins örtliche Abfallkonzept einsehen. Er und Roger Meier, Geschäftsführer der Huba Control AG, bewiesen: Auch Anzugträger können richtig anpacken.

Der Erlös ihres Einsatzes geht nicht etwa in die eigene Tasche. Nein. Die beiden wollen das verdiente Geld in die Kasse vom Rotary Club stecken.

Aktuelle Nachrichten