Würenlos

Mutmassliches Einbrecher-Trio in Würenlos gefasst

Bei der Kontrolle des auffälligen Autos stiessen die Polizisten auf Einbruchswerkzeug. (Symbolbild)

Bei der Kontrolle des auffälligen Autos stiessen die Polizisten auf Einbruchswerkzeug. (Symbolbild)

Bei einer Kontrolle eines mit deutschen Kontrollschildern versehenen Autos in Würenlos ist die Polizei auf Einbruchwerkzeug gestossen. Gegen einen der drei Insassen besteht eine Einreisesperre in die Schweiz. Alle wurden vorläufig inhaftiert.

Einer Patrouille der Regionalpolizei kontrollierte am Sonntagabend in Würenlos ein Auto mit befristeten, deutschen Kontrollschildern, berichtet die Kantonspolizei Aargau.

Bei der Kontrolle stiessen die Polizisten auf Einbruchswerkzeug.

Gegen den Bosnier besteht im Fahndungssystem eine gültige Einreisesperre in die Schweiz.

Dieser Tatverdächtige wurde bereits im letzten Herbst im Aargau festgenommen und wegen Vermögensdelikten angezeigt. Er wurde in der Folge im März 2014 aus der Schweiz ausgeschafft.

Die drei Insassen, ein Spanier, ein Serbe und ein Bosnier wurden inhaftiert und die Staatsanwaltschaft Baden eröffnete eine Strafuntersuchung gegen die drei mutmasslichen Einbrecher.

Die nun eingeleiteten Ermittlungen werden zeigen, für welche Straftaten sich die Tatverdächtigen zu verantworten haben.

Meistgesehen

Artboard 1