Untersiggenthal

Nach Küchenbrand erheblicher Sachschaden an Mehrfamilienhaus

Feuerwehr rückte zu Brand in Untersiggenthal aus

Die Feuerwehr musste am Montagabend an einen Wohnungsbrand in Untersiggenthal ausrücken. Der Sachschaden ist beträchtlich. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Montag, um 20.45 Uhr, kam es in einer Mehrfamilienhaus-Wohnung an der Lochmattstrasse in Untersiggenthal zu einem Brand. Rasch rückten Feuerwehr, Kantons- und Stadtpolizei sowie Ambulanzbesatzung an den Ereignisort aus.

Die Rettungskräfte konnten eine starke Rauchentwicklung feststellen. Die Bewohner der Wohnung konnten sich in Sicherheit bringen. Die Feuerwehren konnten den Brand rasch löschen.

Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Brand in der Küche ausgebrochen sein. Mehrere Räume wurden stark beschädigt. Der Sachschaden ist beträchtlich. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet.

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1