Bezirk Baden
Natalie Sax deutlich zur neuen Gerichtspräsidentin gewählt

Der zweite Wahlgang für den achten Präsidentenstuhl am Gerichtspräsidium fiel sehr deutlich aus. Mit nahezu doppelt so viel Stimmen siegte die Parteilose Natalie Sax. Daniel Peyer (CVP) blieb chancenlos.

Roman Huber
Drucken
Teilen
Natalie Sax.

Natalie Sax.

zvg

Im zweiten Wahlgang wurde Natalie Sax (parteilos, 38) mit 21 981 Stimmen klar gewählt. Der von allen bürgerlichen Parteien unterstützte Daniel Peyer (CVP) erzielte nur 12 784 Stimmen. Sax wird als achte Bezirksgerichtspräsidentin die Nachfolge von Andrea Staubli antreten. Die Stimmbeteiligung betrug immerhin 43,6 Prozent.

Aktuelle Nachrichten