Die Gemeinde Spreitenbach benötigt weiteren Schulraum. Diesen will sie auf dem Areal der Schulanlage Hasel realisieren. Einerseits soll das Schulhaus Hasel saniert werden und anderseits ist ein Neubau geplant. Das Projekt der Aarauer Architekten Hertig Nötzli, wurde in einem Wettbewerb ausgewählt.

Die Kosten werden auf 29,5 Millionen Franken geschätzt. Im September soll an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung über den Baukredit entschieden werden. (dm)

Präsentation des Neubauprojektes beim Schulhaus Hasel in Spreitenbach durch Architekt Daniel Zehnder

Präsentation des Neubauprojektes beim Schulhaus Hasel in Spreitenbach durch Architekt Daniel Zehnder