Neue Garderoben endlich eingeweiht

Ein halbes Jahr nach Fertigstellung feiert der FC Mellingen die offizielle Schlüsselübergabe.

Merken
Drucken
Teilen
FC Mellingen: Neues Garderobengebäude inklusive Clubhaus.

FC Mellingen: Neues Garderobengebäude inklusive Clubhaus.

Bild: zvg

Anfang Woche konnte dem FC Mellingen der Schlüssel zu seinem neuen Garderobengebäude inklusive Clublokal übergeben werden. Nach mehrmonatiger Bautätigkeit konnte das Gebäude Ende 2019 fertiggestellt werden. Doch die Einweihung verzögerte sich.

Die Schlüsselübergabe und die Feierlichkeiten mussten aus bekannten Gründen abgesagt respektive verschoben werden. Das Coronavirus hatte dies verunmöglicht. Nun wurde der Anlass in einem kleinen, aber würdigen Rahmen nachgeholt.

Die Erweiterung der Infrastruktur wurde notwendig, da die Bevölkerung von Mellingen in den letzten Jahren stark gewachsen ist und damit verbunden auch das Interesse am Fussballsport zugenommen hat. Das neue Gebäude umfasst vier Garderoben inklusive Duschen, eine Schiedsrichtergarderobe, zwei Toiletten, einen Material- und Technikraum. In das Gebäude integriert wurde ein modernes Clublokal.

Das Gebäude ist an den Hauptplatz Kleine Kreuzzelg gebaut und jeder Raum direkt vom Platz aus zugänglich. «Der Gemeinderat und der FC Mellingen freuen sich, dass der Verein nun über genügend Infrastruktur verfügt, um unter anderem den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten zu können», sagt Gemeinderat Roger Fessler.

Die Gemeindeversammlung im November 2018 hatte mit grossem Mehr Ja zum neuen Garderobengebäude mit Clubhaus gesagt. Das Gebäude bleibt im Eigentum der Einwohner­gemeinde. (az)