Mellingen

Neuer 3D-Laser für Mellinger Familienbetrieb

Die neue 3D-Laserschneid-Anlage aus Italien.

Die neue 3D-Laserschneid-Anlage aus Italien.

Gleich drei Camions fuhren bei der Lastech AG in Mellingen vor und der Ablad der über 10 Tonnen schweren Anlage begann. Die 3D-Laserschneid-Anlage aus Italien ermöglicht die Fertigung grosser 3D-Produkte.

Die Bereitstellung der einzelnen Komponente nahm den ganzen Nachmittag in Anspruch. Im Verlaufe der nächsten drei Wochen wird der 3D-Laser zusammengesetzt und funktionstüchtig gemacht. Die neue 6-Achsen gesteuerte Faserlaser-Anlage ermöglicht der Lastech AG grössere Bauteile zu fertigen und energie-effizienter zu produzieren. Die zusätzliche Drehachse eröffnet neue Möglichkeiten in der Bearbeitung von Rohren und Profilen.

Die Lastech AG ist ein metallverarbeitender Familienbetrieb in Mellingen, welcher sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt hat und beschäftigt in der Zwischenzeit rund 50 Mitarbeitende aus der Region. Gegründet wurde die Firma 1989. Im 2018 haben hat die Lastech AG von der Firma Schoop AG in Dättwil die Abteilung Rohr- und Profilbiegen übernommen. Diese konnte just zum 30-jährigen Firmenjubiläum in die Räumlichkeiten in Mellingen integriert werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1