Wettingen
Notebook verursacht Brand in Wettinger Wohnung

Ein Brand hat in einer Wohnung hat in der Nacht auf Dienstag in Wettingen beträchtlichen Schaden verursacht. Vier Personen, darunter ein Feuerwehrmann und ein Polizist, mussten sich wegen Atembeschwerden im Spital behandeln lassen.

Drucken
Teilen
Ein Brand hat in einer Wohnung hat in der Nacht auf Dienstag in Wettingen beträchtlichen Schaden verursacht. (Symbolbild)

Ein Brand hat in einer Wohnung hat in der Nacht auf Dienstag in Wettingen beträchtlichen Schaden verursacht. (Symbolbild)

Gesundheit Aargau

Rauchgeruch hatte die beiden Bewohner um 1 Uhr in der Nacht aus dem Schlaf gerissen, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Die Bewohner stellten fest, dass es beim Notebook brannte, das sich im als Büro genutzten Zimmer befand.

Ihr Versuch, das Feuer selber zu löschen, scheiterte. Die Bewohner flüchteten aus der Wohnung. Die alarmierte Feuerwehr Wettingen konnte den auf das Zimmer begrenzten Brand rasch löschen.

Räume geschwärzt

Der Qualm hatte sich allerdings bereits in der ganzen Wohnung ausgebreitet und sämtliche Räume geschwärzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Kantonspolizei auf mehrere tausend Franken.

Ob der Brand mit dem Notebook in Zusammenhang steht, ist noch unklar. Die Kantonspolizei leitete Ermittlungen ein.

Aktuelle Nachrichten