Obersiggenthal
FDP will mit Peter Marten zurück in den Gemeinderat

Peter Marten (53) soll für die FDP einen Platz im Gemeinderat Obersiggenthal zurückerobern.

Drucken
Teilen

«Peter Marten kennt die Herausforderungen der Gemeinde aus seiner langjährigen Tätigkeit im Einwohnerrat bestens», schreibt die Partei in einer Mitteilung. Er habe sich als Einwohnerrat unter anderem immer wieder pointiert für eine nachhaltige Finanzpolitik eingesetzt.

Während vier Jahren präsidierte er zudem die Finanzkommission. Während dieser Zeit habe er einen vertieften Einblick in die Verwaltung gewinnen können und sei seither mit deren Abläufen bestens vertraut.

Für die Einwohnerratswahlen tritt von der bisherigen Mitgliedern des Einwohnerrats der FDP - Die Liberalen Obersiggenthal einzig Nadine Meier nicht wieder an.

Nebst den bisherigen Ursula Spinnler, Stefan Semela, Peter Marten, Christoph Villiger und Nico Lalli treten neu Andreas Leupin, Davorka Oluic, Christian Blum, Markus Bührer und Marcus Eberhardt an.

Die FDP-Generalversammlung vom 12. August wird die Kandidierenden für die Gemeinde- und Einwohnerratswahlen 2021 nominieren. Die Wahlen finden am Sonntag, 26. September, statt. (az)

Aktuelle Nachrichten