Die Stadt wird für ihr Engagement für das Weltcupfinale im Orientierungslauf 2013 ausgezeichnet: Der Landesverband «Swiss Orienteering» verleiht ihr den Orientierungslauf-Gönnerpreis, welcher der Stadt anlässlich des 60. Badener Orientierungslaufs am 22. März an der Rangverkündigung überreicht werden soll. Der Preis wird seit 1999 jährlich vergeben und ist mit 2000 Franken dotiert. Die Summe wird der Stadt Baden für ein Projekt in der Breitensportförderung zur Verfügung gestellt.

«Der Preis soll ein spezielles Dankeschön für verschiedene Badener Behörden und Amtsstellen sein, die das Weltcupfinale 2013 mit der OL-Gruppe Cordoba möglich gemacht haben», teilt die OL-Gruppe Cordoba mit, die das Weltcupfinale mitorganisierte.